Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Innenhof des Biologicums am Weinbergcampus in Halle

Weiteres

Login für Redakteure

Prof. Dr. Barbara Seliger

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Institut für Medizinische Immunologie
Magdeburger Str. 2
06112 Halle

Telefon: +49 345 557-4054
Fax: +49 345 557-4055

E-Mail: ;

Link bereits bestehender Homepage:
http://www.medizin.uni-halle.de/index.php?id=262

Funktionen

Direktorin des Instituts für Medizinische Immunologie

Direktorin des FOCIS Center of Excellence

Leiterin des Arbeitskreises für Tumorimmunologie der Deutschen Gesellschaft für Immunologie

Mitglied/Leitungsgremium des World Immunoscore Consortiums

Leistungsgrenzen der internationalen ISCaM-Gesellschaft

Associate Editor of Proteomics/Clinical Proteomics

Associate Editor of Journal Translational Medicine

Associate Editor of Immuneoncology

Associate Professor at the Karolinska Institute Stockholm, Sweden

Mitglied der "Melanoma Alliance"

Mein Interesse an der Alternsforschung

Es hat sich in den letzten Jahren gezeigt, dass die Inzidenz von Krebserkrankungen im Alter ansteigt. Außerdem ist die Rate von schwerwiegenden Infektionen ebenfalls bei älteren Menschen erhöht. Dies beruht unter anderem auf einer Dysfunktion des Immunsystems, d.h. einer verminderten Aktivierung von Zellen des angeborenen und erworbenen Immunsystems, die Tumorzellen oder Pathogen-infizierte Zellen erkennen und eliminieren können. Vor diesem Hintergrund spielen „Immune escape" Mechanismen von Tumoren und Pathogen-infizierten Zellen sowie eine abberante Aktivität von Effektorzellen eine wichtige Rolle. Unser Interesse ist es, die molekularen und zellbiologischen Grundlagen dieser Prozesse aufzuklären. Diese neuen Erkenntnisse sollen mittelfristig genutzt werden, um bei älteren/alten Patienten die Immunantwort zu stimulieren, was dann zu einer verbesserten anti-tumoralen bzw. gegen Pathogene-gerichtete Immunantwort führt.

Forschungsschwerpunkte

Das Institut befasst sich seit Jahren mit tumorimmunologischen Fragestellungen, insbesondere des „Immune escapes“, der Induktion von antitumoralen Immunantworten sowie der Entwicklung von DC-basierenden Vakzinierungsstrategien. Ebenfalls wird ein detailliertes Immunmonitoring von (Tumor)-Patienten durchgeführt.

Ausgewählte Projekte

BMBF Epilyze: „DNA Methylierungs-Signaturen als innovative Biomarker für die quantitative und qualitative Analyse von Immunzellen"

GRK1591: "B2: The role of microRNAs for the immune escape of tumor cells"

Mildred Scheel: „Molekulare Charakterisierung der IFN-Signalweg-vermittelten Modulation der MHC Klasse-I-Antigenprozessierung sowie deren klinische Relevanz in Melanomen"

Mildred Scheel: „Molekulare Charakterisierung und Modulation der Onkogen-induzierten Suppression von MHC-Klasse-I-Antigenen in murinen und humanen Tumorzellen"

DFG: „Charakterisierung des Einflusses von Selen auf den zellulären Redoxstatus zur Abwägung des     therapeutischen Nutzens, beziehungsweise der Risiken einer Selensupplementierung"

5 Ausgewählte Publikationen der letzten 5 Jahre

Riemann D, Hase S, Fischer K, Seliger B. Granulocyte-to-dendritic cell-ratio as marker for the immune monitoring in patients with renal cell carcinoma. Clin Transl Med. 2014 Jun 6;3:13.

Steven A, Leisz S, Massa C, Iezzi M, Lattanzio R, Lamolinara A, Bukur J, Mueller A, Hiebl B, Holzhausen H, Seliger B. HER-2/neu mediates oncogenic transformation via altered CREB expression and function. Mol Cancer Res. 2013 Nov;11(11):1462-77.

Stehle F, Schulz K, Fahldieck C, Kalich J,  Lichtenfels R, Riemann D, Seliger B. Reduced immune-suppressive properties of axitinib in comparison to other tyrosine kinase inhibitors. J Biol Chem. 2013; 288(23): 16334-47.

Massa C, Seliger B. Fast Dendritic Cells Stimulated with Alternative Maturation Mixtures Induce Polyfunctional and Long-Lasting Activation of Innate and Adaptive Effector Cells with Tumor-Killing Capabilities. J Immunol. 2013; 190(7):3328-37.

Quandt D, Fiedler E, Boettcher D, Marsch W and Seliger B. B7-H4 expression in human melanoma: its association with patients' survival and anti tumor immune response. Clin Cancer Res. 2011; 17 :3100-11.

Hase S, Weinitschke K, Fischer K, Fornara P, Hoda R, Unverzagt S, Seliger B, Riemann D. Monitoring peri-operative immune suppression in renal cancer patients. Oncol Rep. 2011; 25:1455-1464.

Zum Seitenanfang